Home
   
   
   
   
   
   
   
   
   
     
 

News
 
 
 
 

 

Das Leben ist zurück auf der Sihlmatte (1. FCL Training nach dem Lockdown)


Nach wochenlanger Pause erwacht der Fussball auch auf der Sihlmatte langsam aus dem Dornröschenschlaf. Natürlich unter strikter Einhaltung der vorgebenen Schutzmass-nahmen.


Eingangskontrolle und Desinfektion

Eingangskontrolle und Desinfektion               Noch nicht immer bleibt der Ball am Fuss

 

Weite Wege für die Trainer                        Alles ist markiert und der Abstand eingehalten

 

 

Schülerturnier 13./14. Juni 2020 - abgesagt

 
Aufgrund der besonderen Lage und der Unsicherheit bezüglich Lockerung des Versammlungsverbotes, haben wir uns im Vorstand entschieden, das diesjährige Schülerturnier abzusagen.
 
Wir bedauern, Ihnen keinen anderen Bescheid geben zu können und freuen uns auf das Schülerturnier am 12. und 13. Juni 2021.

 

Vorstand des FC Langnau am Albis

 

 

FC Langnau - Fitness der Spieler und Junior*innen in COVID-19 Zeiten  

 

Wie wir alle, durchlebt auch der FC Langnau am Albis momentan eine ganz spezielle Zeit. Wir hätten uns für unser 100 Jahr Jubiläum sicher eine andere Situation gewünscht. Leider können wir heute noch nicht sagen, ob und wann wir die Rückrunde wieder aufnehmen können. Die Amateurliga wird in der Woche vom 20. April tagen und wir hoffen, danach Klarheit zu bekommen, ob und wie es allenfalls weiter geht.

 

Selbstverständlich werden wir Euch umgehend informieren.

 

Fitnessübungen für unsere Aktiven und C-B Junior*innen


Für die 1. Mannschaft, alle anderen Aktiven sowie Junior*innen C -B haben wir eine  Facebook-Gruppe „Corona-Training“ erstellt. Da sind die Trainingsvideo's aufgeführt und so ermöglichen wir allen an der individuellen Fitness zu arbeiten auch wenn das gemeinsame

Training auf dem Trainingsplatz nicht möglich ist.

 

 

Fitnessübungen für Junioren*innen F - D

 

Seit dem 8. April 2020 haben wir auch zusammen mit Vroni Schulte von Stadt-Land-Fit ein kleines Fitnessprogramm für unsere jüngeren Junir*innen auf die Beine gestellt. Dies soll unseren Junior*innen helfen fit zu bleiben und als Anregung gegen Langeweile helfen.  Vieles ist zurzeit noch ungewiss, aber eins ist schon heute gewiss, nämlich: nach der Corona-Krise wird Fussball wieder zur schönste Nebensache der Welt!

 

Unter folgendem https://www.dropbox.com/sh/lsprehl21cpapk8/AACMnxc_sMGvvVl5GNG6lfBJa?dl=0 könnt Ihr das Trainingshandbuch, die Intro-Sprach-Datei zum Anhören und den Videoteil mit den Übungen auf Eurere Geräte. Laden Ihr müsst nichts kaufen und es sollte auf allen Geräten funktionieren (Smartphone, PC, Laptop oder Table).

 

Bei technischen Problemen, könnt Ihr gerne Giorgio Jeni (079 278 93 20) anrufen.

 

Wir wünschen Euch nun viel Spass mit den Übungen, haltet Euch fit und bleibt gesund.

 

 

Liebe Vereinsmitglieder, Eltern und Funktionäre,

 

Das Coronavirus bestimmt seit geraumer Zeit unser Leben und dies wird auch noch eine Weile so bleiben. Noch vor wenigen Wochen, als wir mitten in den Vorbereitungen für die Rückrunde und dem Anlass zum hundertjährigen Vereinsjubiläum waren, überwog der Optimismus dass die notwendigen Massnahmen zum Schutz von uns allen nicht so drastisch sein würden, wie wir sie nun alle durchleben.   

Bereits befasst sich der Vorstand mit den Auswirkungen für unseren Verein. Natürlich auch dies unter Einhaltung der geltenden Abstandsvorschriften indem wir erstmals eine Vorstandssitzung per Videokonferenz durchgeführt haben.

 

Vordringlich sind die Bereiche Spiel- und Trainingsbetrieb und unsere im ersten Halbjahr geplanten Veranstaltungen, wie das Jubiläumsfest vom 8./9. Mai, das Schülerturnier vom 13./14. Juni und die General-versammlung vom 26. Juni 2020. 

 

Für den Trainings- und Spielbetrieb hat der Fussballverband drei mögliche Szenarien erarbeitet.  Diese sind abhängig von der Lockerung der bestehenden Einschränkungen.

  • Szenarium 1:
    Möglichkeit eines Spiel- und Trainingsbetriebes wäre ab dem 1. Mai 2020 gewährleistet
  • Szenarium 2:
    Möglichkeit eines Spiel- und Trainingsbetriebes wäre erst ab Mitte/Ende Mai oder ab anfangs Juni gewährleistet
  • Szenarium 3:
    Möglichkeit für einen Spiel- und Trainingsbetrieb wäre auch im Juni nicht gewährleistet.

Ob eines dieser Szenarien angewendet werden kann ist momentan noch völlig offen. Trotzdem wollen wir Sie/Euch über die Überlegungen informieren. 

Bei den Veranstaltungen werden wir unser hundertjähriges Jubiläum nicht wie geplant am 8./9. Mai 2020 durchführen können. Mit dem 11./12. September 2020 haben wir das neue Datum für den Festanlass bereits festgelegt. Ob wir das Schülerturnier und die Generalversammlung im Juni wie geplant durchführen können, ist zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls noch offen. Alternativen zur Durchführung sind in Planung und werden zu gegebener Zeit kommunizieren.

Unsere Anlagen bleiben selbstverständlich bis auf weiteres geschlossen. Helfen wir alle durch das strikte Einhalten der vom BAG vorgegebenen Massnahmen mit, die Pandemie möglichst schnell einzudämmen und wir dadurch hoffentlich bald wieder etwas «Normalität» in unserem Alltag geniessen dürfen.

Sollten Sie weitere Fragen haben und/oder etwas benötigen können Sie sich an unseren Vorstand oder per Email an postfach@fc-langnau.ch wenden.

 

In der Zwischenzeit bleiben Sie gesund.

 

FC Langnau am Albis

 

Vorstand

 

31. März 2020

 

 

 

 

Liebe Vereinsmitglieder

 

Wir alle haben in den letzten Tagen damit gerechnet, dass das Coronavirus Auswirkungen und Restriktionen für unseren Lieblingssport haben kann. Nun sind unsere Befürchtungen Realität geworden.

Der SFV folgt den Empfehlungen des Bundesrates und hat auf dessen Basis entschieden, ab dem 13. März 2020 den gesamten Spielbetrieb inklusive Trainingsspiele und Turniere in allen Kategorien auszusetzen. Weiter empfiehlt der SFV auch den Trainingsbetrieb ab sofort bis auf Weiteres einzustellen.

Für den FC Langnau hat die Gesundheit der Mitglieder höchste Priorität und daher folgen wir selbstverständlcih den Empfehlungen des BAG und der Behörden. Daher haben wir entschieden, auch den Trainingsbetrieb seit dem 14. März vollständig einzustellen. Dies solange bis die Behörden dies wieder zulassen werden. Die Sihlmatte bleibt damit bis auf weiteres geschlossen.

Die Gesundheit steht an erster Stelle, daher bitten wir um Verständnis der Massnahmen zum Schutz von uns allen.

 

FCL Vorstand 

 

13. März 2020

 

Erfolgreiches Testspiel Juniorinnen B

 

11:0 SIEG GEGEN 4.-LIGA-DAMEN: Die Nervosität war gross, als die B-Juniorinnen des FCL ihr erstes Testspiel gegen ein 4.-Liga-Team spielten, gegen den FC Centro Lusitano Zürich mit älteren, erfahrenen Spielerinnen. Doch nach 20 Minuten lagen unsere Mädels beim Heimspiel auf dem Kunstrasen auf der Hochweid in Kilchberg schon mit 2:0 voraus. Anina hatte einen steil und flach gespielten Freistoss haarscharf am Offside vorbei ersprintet und scharf flach zum 1:0 abgeschlossen. Edona, Ana und nochmals Anina erhöhten zum 4:0 Pausenstand. Die Langnauerinnen waren schneller, flinker und dem 4-Liga-Team auch in Sachen Technik und Zusammenspiel hoch überlegen. In der zweiten Halbzeit erhöhten Anina, Andreia, Ana und nochmals Anina zum 8:0, bevor Andreia zum Schlussspurt ansetzte. Zunächst traf die Nr. 8 per scharfem Weitschuss ins Tor, danach drosch sie einen Freistoss aus knapp 20 Metern ins Tor und mit einer schönen Direktabnahme aus der Drehung ins Lattenkreuz erzielte sie mit dem 11:0 das wohl schönste Tor des Spiels. Auf den Handshake wurde wegen des Corona-Virus verzichtet, aber sonst war es für die Langnauerinnen ein tolles Freundschaftsspiel. (8. März 2020)

 

 

 

FC Langnau organisiert erstmals ein Juniorinnenhallenturnier

 

Am Samstag den 25. Januar 2020 führte der FCL erstmals ein Juniorinnen D und C Hallenturnier in Kilchberg durch. Insgesamt 16 Team spielten in zwei Kategorien um den Turniersieg. Bei den D-Juniorinnen gewann der FC Wädenswil das Turnier. Bei den C Juniorinnen blieben die Spielerinnen des FC Thalwil siegreich. Ganz herzlichen Dank dem Juniorinnentrainerteam und unserem Leiter Junioren sowie den Helfern im Hintergrund für die gelungene Durchführung des Turniers.

 

 

FC Langnau Junioren Ed beim Spiel ZSC-Davos

 

Die Junioren des FC Langnau Ed inkl. Eltern und Begleitungen (über 35 Personen) konnten einen spannenden und torreichen Abend im Hallenstadion erleben. Das Spiel war von Anfang an spannend und wog hin und her.

Und was haben wir daraus gelernt? Mann darf nie aufgeben. So auch der ZSC, der 2 Minuten vor Spielschluss den Ausgleich schaffte und dem nach 30 Sekunden in der Verlängerung der 5:4 Siegestorschuss gelang.

Wir bedanken uns nochmals für die vielen Gratistickets für die Junioren und Begleitpersonen beim ZSC und wünschen dem Verein noch eine tolle und erfolgreiche Saison.

Auch beim Fanshop möchten wir uns bedanken, dass sie allen Junioren so ein tolles Shirt gratis abgegeben haben !!! Die Kids sind begeistert !!!

 

Mit sportlichen Grüssen  Trainer Ed Rolf Herrmann

 

 

 

 

 

 

 

 


 
  zum Seitenanfang

 
Zürcher Kantonalbank
Füglistaler AG
Auto-Center Thalwil
B. Bertoldo Coiffure
Herzog Umbauten AG
Jugend + Sport Vorbildlicher Verien